Unser (Arbeits-)Alltag im Homeoffice Madeira

Im Homeoffice Madeira kommen die unterschiedlichsten Leute aus den verschiedensten Branchen zusammen – trotz der Diversität der Berufe und Branchen haben sie eine Sache gemeinsam: Sie möchten ihr Privileg remote zu arbeiten bestmöglich nutzen und eine unvergessliche Zeit durch das CoLiving bei uns erleben. Dabei steht definitiv das Motto „Alles kann, nichts muss!“ im Vordergrund.




Erfahrungsgemäß verbringen unsere Mitbewohner durchschnittlich 2-4 Wochen bei uns. Es kommt jedoch nicht selten vor, dass Bewohner bereits in den ersten Tagen den Aufenthalt um x-Tage oder -Wochen verlängern wollen, weil sie sich oft schnell wohl und wie Zuhause fühlen. So kam es in der Vergangenheit nicht selten vor, dass aus zwei Wochen auch schon mal vier bzw. sechs Wochen oder sogar fünf Monate wurden. Besonders die Tatsache, dass viele Bewohner schon ein zweites, drittes oder sogar viertes Mal den Weg zu uns zurückgefunden haben, bestätigt das Feedback der Bewohner, dass sie diese erlebnisreiche und einzigartige Zeit erneut erleben wollen.


Was führt dazu, dass sich zahlreiche Bewohner dafür entscheiden, ihren Aufenthalt bei uns zu verlängern und man stolz sagen kann, dass nicht selten aus Fremden Freunde wurden bzw. werden?

Uns liegt besonders am Herzen, dass alle Menschen im Haus eine gute Zeit haben, die im Kopf und in guter Erinnerung bleibt. Es sollen sich Menschen im Haus begegnen, die auf einer Wellenlänge sind und entspannt, offen und freundlich eingestellt sind. Wir nehmen vor der finalen Buchung oft persönlichen Kontakt mit den Interessenten auf, damit für beide Seiten geschaut werden kann, ob eine gegenseitige Sympathie herrscht, was die Voraussetzung für eine gute Zeit ist.

Aufgrund der Ausstattung mit Glasfasernetz ist schnelles Internet zu jeder Tag- und Nachtzeit auf dem gesamten Grundstück (in- und outdoor) garantiert – was die Basis eines zuverlässigen und unkomplizierten Arbeitens darstellt. Die unterschiedlichen isolierten (Schreibtische in jedem Zimmer, abgetrennter Workspace, unzählige Rückzugsmöglichkeiten im Haus und auf dem Grundstück) sowie gemeinsame Arbeitsmöglichkeiten (Gemeinschaftsarea) bieten für jede präferierte Arbeitsumgebung die passenden Gegebenheiten.

Somit kann jeder so in den (Arbeits-)Tag starten, wie sie oder er es benötigt. Da wir unterschiedliche Mietwagen zur Verfügung haben, ergeben sich dann oft nach dem Feierabend gemeinsame Aktivitäten. Je nachdem, wie die Bewohner Feierabend machen können oder wollen, werden täglich Pläne geschmiedet, um die freie Zeit noch bestmöglich zu nutzen – Ausflüge in Cafés, Ausflüge zum Meer, gemeinsame Spaziergänge, kleinere Wandertouren oder einfach nur Faulenzen am Stand stehen dabei regelmäßig auf dem Plan. Dabei kann sich jeder anschließen, der Lust und Zeit hat. Zusätzlich bietet das Haus einen 4000m² großen Palmengarten mit Tischtennisplatte, Trampolin und vielen schönen Orten zum Entspannen. Der Sport Room mit verschiedenstem Equipment lässt das Sportlerherz höherschlagen. Ebenso bietet der Game Room mit kleiner Bar, Kicker, Pool, Air Hockey, Darts und sogar einer PS4-Konsole kein Raum und Platz für Langeweile.

Zum Abendessen sitzen wir eigentlich immer alle an einem Tisch. Ob im Haus, weil wir gemeinsam eingekauft und was Leckeres gekocht haben oder in einem Restaurant – abends kommen wir (fast) immer alle zusammen und lassen den Abend gemeinsam ausklingen. Aber auch hier gilt: Alles kann – nichts muss! Wenn man mal keine Lust hat oder andere Pläne ins Auge gefasst hat, dann ist das für alle völlig fein; jeder soll das machen, worauf er Lust hat und ist zu nichts verpflichtet!





Wenn die Arbeitswoche geschafft ist, versuchen wir das Wochenende gemeinsam so zu planen, dass alle glücklich sind und ihren Arbeitsstress der Woche vergessen können. Somit haben sich in der Vergangenheit schon viele unvergessliche Aktivitäten als Gruppe ergeben: kleinere und größere Wandertouren, Sightseeingtour auf der Insel, Bootstouren, Strandtage, Bar- oder/und Grillabende, Spielabende in unsere Game Room, Nachtwanderungen und vieles mehr.


Wir hoffen, dass Dir der kleine Einblick in unseren Alltag zeigen konnte, warum es sich lohnt, Bewohner des Homeoffice Madeira zu werden. Denn wer möchte nicht in einer paradiesischen Umgebung mit entspannten Mitbewohnern leben und vielleicht die besten Arbeitswochen seines Lebens erleben? 😏😊





35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen